Der bisherige Weg

Seit 2015 gebe ich alles, um das Wesentliche im Umweltschutz zu durchleuchten, es zu erkennen und mich voll und ganz darauf zu konzentrieren um immer mehr Menschen zu erreichen. 

Im Jahr 2015 setzte ich den ersten Schritt und liess mich umschulen von vor der Kamera als Schauspielerin, zur Filmemacherin hinter der Kamera. Damit kann ich die so dringend nötigen Geschichten, Projekte und Wissen für unsere Zukunft in Filmen erzählen und weitergeben. Zudem initialisierte ich im Jahr 2017 gemeinsam mit meinem besten Freund den volontären Verein ocean-R-evolution und machte mich ab Januar 2019 beruflich Selbstständig um meine Zeit flexibler und gezielter für die Projekte einsetzen zu können. Hier der Link zu meiner beruflichen Homepage: sole-ocean.com.

 

Gleichzeitig sind diverse volontäre Projekte für die Umwelt entstanden, welche ich jeweils organisiere und leite, wie zB. das AroundTheBodenseeCleanUp  Projekt oder PuliAMOlaPuglia.org am Mittelmeer und sole-love.com.  Das sind Aktionen zur Reinigung von Ufer- und Küstenabschnitten von rumliegendem Müll, bei denen wir die lokale Bevölkerung mobilisieren mitzumachen. Neben der sauberen Natur bieten diese Cleanups die Chance, Menschen jeden Alters für Themen um den Schutz der Umwelt zu sensibilisieren. Angefangen haben wir mit 1-2 Personen. Mittlerweile helfen viele Schulklassen und die Zahl der Teilnehmer wird immer größer. Das freut die Tiere und mich sehr! 

Hier ein Video zu meinem bisherigen Weg:

Feuer im Herzen

Positiver Fokus