Der bisherige Weg

Seit 2015 gebe ich alles, um das Wesentliche im Umweltschutz zu durchleuchten, es zu erkennen und mich voll und ganz darauf zu konzentrieren um immer mehr Menschen zu erreichen. 

 

Im Jahr 2015 setzte ich den ersten Schritt und liess mich umschulen von vor der Kamera als Schauspielerin, zur Filmemacherin hinter der Kamera. Damit kann ich die so dringend nötigen Geschichten, Projekte und Wissen für unsere Zukunft in Filmen erzählen und weitergeben. Zudem initialisierte ich im Jahr 2017 gemeinsam mit meinem besten Freund den volontären Verein ocean-R-evolution und machte mich ab Januar 2019 beruflich Selbstständig um meine Zeit flexibler und gezielter für die Projekte einsetzen zu können. Hier der Link zu meiner beruflichen Homepage: sole-ocean.com.

 

Gleichzeitig sind diverse volontäre Projekte für die Umwelt entstanden, welche ich jeweils organisiere und leite, wie zB. das AroundTheBodenseeCleanUp  Projekt oder PuliAMOlaPuglia.org am Mittelmeer und sole-love.com.  Das sind Aktionen zur Reinigung von Ufer- und Küstenabschnitten von rumliegendem Müll, bei denen wir die lokale Bevölkerung mobilisieren mitzumachen. Neben der sauberen Natur bieten diese Cleanups die Chance, Menschen jeden Alters für Themen um den Schutz der Umwelt zu sensibilisieren. Angefangen haben wir mit 1-2 Personen. Mittlerweile helfen viele Schulklassen und die Zahl der Teilnehmer wird immer größer. Das freut die Tiere und mich sehr! Eine PDF mit allen Projekten vom volontären Verein zum downloaden findest Du hier

 

Hier ein Video zu meinem bisherigen Weg:

Im Jahr 2019 erreichte ich Dank wundervollen Menschen den zweiten grossen Meilenstein dieser jetzigen Reise. Das Crowdfunding für den Erwerb des nötigen Kameramaterials, sowie Mikrofon und Licht war ein grosser Erfolg. Hinzu kam die Bestätigung, dass viele Menschen die Kraft in diesem Projekt wahrnehmen. In der Zwischenzeit habe ich geübt und sehr vieles umgesetzt, es entstanden mittlerweile an die 200 Kurzer Clips und Filme im Sinne der Umwelt, für den Verein ocean-R-evolution und auch für grosse Umweltschutzorganisationen wie zB. WWF.

 

Um die weiteren Meilensteine zu erreichen, habe ich dieses „wind of change project“ ins Leben gerufen. Ich möchte damit Menschen dafür begeistern mitzumachen und die Projekte zu unterstützen. Ich werde den Großteil meiner Kostbarkeiten im Online-Shop veräussern, zudem erstelle ich eine gemalte Bilderserie und verkaufe diese Bilder. Aktuell entsteht zeitgleich ein wundervolles neues Projekt: schuleundUmwelt.com  

Feuer im Herzen

Positiver Fokus